Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

der plan

Afrika. Für die eine ein weißer Fleck auf der Weltkarte, für die Andere die so oft gehörte Familiengeschichte – für beide ein riesen Abenteuer und ihre erste große Radreise.
Die Reise beginnt in Kapstadt und wird uns über kurz oder lang an der Afrikanischen Ostküste nach norden führen. Von Südafrika kommend durchqueren wir zunächst Namibia, Botswana und Zimbabwe und drehen uns mit der Zeit kontinuierlich nach Norden. Malawi, Tanzania, Uganda, Kenia und Äthiopien werden uns weiterreichen bis wir schließlich vor der Entscheidung stehen, den Weg nach Kairo fortzusetzen, oder die Variante über die Arabische Halbinsel und den Iran anzutreten.
Doch so weit vorauszuplanen macht aus heutiger Sicht ohnehin keinen Sinn – wir machen es wie Beppo Straßenkehrer aus Michael Endes Roman „Momo“ und denken immer nur an den nächsten Schritt, den nächsten Besenstrich – oder in unserem Fall wohl eher die nächste Pedalumdrehung.

> 20.000 km
> 80.000 hm
> 20 Länder und ihre Sprachen
> 3 Klimazonen
> Regen- und Trockenzeiten
> 365 Tage…oder mehr
> 1.000.000.000 Erfahrungen

wir radeln ohne Strom + Stress
wir schlafen im Zelt + kochen selbst
wir suchen nach Geheimrezepten
wir quatschen und lachen mit jedem
wir teilen was wir wissen + können
keine Pauschalreisen + Tourifallen
kein Schnickschnack im Gepäck

zurück